WERWÖLFE

WERWÖLFE

Die Werwölfe von Düsterwald (franz. Les loups-garous de Thiercelieux) ist ein Gesellschaftsspiel von Philippe des Phallières und Hervé Marly. Als Vorlage wurde das bekannte Spiel Mafia verwendet, welchem Andrew Plotkin ein Werwolf-Thema gegeben hatte. Das Spiel erschien erstmals 2001 bei Lui-même (Vertrieb durch Asmodée Editions) auf Französisch. Im Jahr 2006 erschien mit Neumond (franz. Nouvelle Lune) die erste Erweiterung.

Das Spiel beruht in großen Teilen auf der Fähigkeit der Spieler andere zu beeinflussen, glaubhaft zu belügen und solches Verhalten aufdecken zu können.

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten