Friedemann Friese

Friedemann Friese

Friedemann Friese (* 5. Juni 1970 in Stadthagen) ist ein deutscher Spieleautor und Betreiber des Spieleverlags „2F-Spiele“. Nach dem Abitur begann er ein Mathematikstudium, das er allerdings nicht beendete, da er 1992 den Spieleverlag „Spiele-Bau-Stelle“ gründete, um im Eigenverlag sein erstes Spiel Wucherer zu publizieren. 1994 erfolgte die Umbenennung des Verlags in „2F-Spiele“, in Anlehnung an seinen Namen. Heute lebt Friese in Bremen.

Bereits seit seiner Jugend spielt er gerne Gesellschaftsspiele und da ihm oft die Regeln nicht optimal erschienen, „optimierte“ er Spiele. Später erfand er sie komplett selbst. Friese hat eine Vorliebe für den Buchstaben F und die Farbe Grün, weshalb praktisch alle seine Spiele über diese beiden Merkmale design-ästhetisch kenntlich sind. Glücksspiele entsprechen nicht seiner Philosophie; seiner Auffassung nach sollte derjenige Spieler gewinnen, der die beste Strategie hat und das Spiel am besten verstanden hat und nicht jener, dem die Würfel das meiste Glück bringen. Aus diesem Grund kommen seine Spiele meist ohne Würfel aus.

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  1. 1
  2. 2
  3. Vor

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  1. 1
  2. 2
  3. Vor

Achtung: Wegen der Messen in Essen und Frankfurt ergeben sich längere Lieferzeiten !

Zwangsläufig wird es zu Verzögerungen in der Auslieferung kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Sollten Sie Materialien zu einem bestimmten Termin brauchen, kontaktieren Sie uns bitte.

Attention: Because of the fairs in Essen and Frankfurt, there will be delays in deliveries !

We ask for your understanding. Time-critical orders need additional contact !